Fork me on GitHub
"XOOPS ist ein dynamisches OO (Objekt Orientiertes) open source Portal Script geschrieben in PHP. XOOPS ist ein ideales CMS (Content Management System) für den Aufbau von kleineren und grösseren Communities, Firmen-, Intra- und Internet-Portale, Web-Logs und vieles mehr."
xoops doku xoops themen xoops download
Einloggen
Mitgliedsname:
Passwort:
Login speichern


Passwort vergessen?  |  Registrieren
Aktuell aus dem Forum
Antworten: 0 | Heute 08:47 | Goffy
Antworten: 1 | 14.06.2017 09:13 | Bleekk
Antworten: 2 | 27.05.2017 08:47 | fronti
Antworten: 2 | 22.04.2017 09:17 | Goffy
Antworten: 5 | 19.04.2017 21:38 | alfred
Antworten: 36 | 09.04.2017 21:55 | Bleekk
Antworten: 4 | 08.04.2017 08:52 | Goffy
Antworten: 2 | 04.04.2017 13:01 | alfred
Antworten: 3 | 03.04.2017 08:55 | Bleekk
Antworten: 2 | 02.04.2017 15:15 | alfred
Die letzten Kommentare
Wer ist da?
Willkommen Besucher.
Bitte melde dich jetzt an!
Es sind 28 Besucher insgesamt online.

Das sind 27 Gäste.
sowie 1 Suchmaschine(n).

Goffy [ 1 Stunde 45 Minuten vorher ]
Steffen1 [ 21 Stunden 11 Minuten vorher ]
Muki [ 5 Tage 8 Stunden 32 Minuten vorher ]

Am 18.06.2017 02:27 waren mit 65 Besuchern die meisten online.
Wichtiger Hinweis

Bitte nutzt für Anfragen zu XOOPS unser Forum!
Aktuellste Artikel

Eingetragen von Bleekk An 07.06.2017 (158 Lesen)

Das Xoops Entwicklerteam hat die Version 2.5.9 RC1 veröffentlicht.

Diese Version beinhalten Korrektur von Bugs, Erweiterungen, Sicherheitsupdates und sie ist mit PHP 7.1 komptibel.

Alle Änderungen könnt ihr im Github Changelog sehen.

Download Xoops 2.5.9 RC1

Bitte hilft uns indem ihr die neue Version auf mögliche Fehler testet. 

Danke


Eingetragen von alfred An 16.04.2017 (311 Lesen)

Ein frohes Osterfest und einen fleissigen Osterhasen

wünscht das Team von myXOOPS

Ostern


Eingetragen von Goffy An 14.01.2017 (767 Lesen)

Hallo zusammen

Als kleines Neujahrsgeschenk gibt es ein neues Modul von mir.

wgTimelines

wgTimelines - Dieses XOOPS-Modul kann zur Präsentation von einem oder mehrerer Zeitreihen/Chroniken verwendet werden
Für jede Zeitreihe können beliebig viele Einträge erstellt werden.

Für die Anzeige der Zeitreihe können verschiedene Templates verwendet werden, welche wiederum zahlreiche Einstellungen ermöglichen.
Für die Zeitreihen können auch Beschreibungen und/oder Logos erfasst werden. Für die Einträge kann neben dem Inhalt ebenfalls ein Bild angezeigt werden.

Die meisten Templates sind voll responsive, jedoch ist für die korrekte Darstellung der Templates zwingend ein Bootstrap-Theme erforderlich. Abhängig von dem jeweiligen Template sind zahlreiche Optionen wie Farben, Rahmen, Knotenpunkte und vieles mehr wählbar.

Demo: http://xoops.wedega.com/modules/wgtimelines/ and http://xoops.org/modules/wgtimelines/index.php?op=list&tl_id=1
Detailliertes Tutorial: https://www.gitbook.com/book/xoops/wgtimelines-tutorial/details
Github: https://github.com/ggoffy/wgtimelines


Eingetragen von mambax7 An 03.10.2016 (1205 Lesen)

Ich begann mit Konvertierung  von 10 Bootstrap Themen für XOOPS (Alpha-Version), aber ich werde Hilfe von unseren XOOPS Design-Experten benötigen!


Anyar

Butterfly

Company

Day

Knight

Medicio

MyResume

Sailor

SybarMagazine

Valera


Ich spielte auch ein wenig mit Materialize, vielleicht kann jemand damit weitermachen:
https://github.com/mambax7/theme-xmaterialize

WICHTIGER HINWEIS: Das war nur ein "Proof of Concept" Studie um zu sehen, wie schnell könnten wir Bootstrap Themes für XOOPS konvertieren. Diese Themen sind in Alpha-Version und brauchen Hilfe von unseren XOOPS Designer, bevor sie funktionsfähig werden.

Deshalb bitte sie nicht auf Produktions-Webseiten verwenden. Stattdessen, bitte testen Sie diese Themen und helfen uns bei der Entwicklung.


Eingetragen von Goffy An 09.08.2016 (1877 Lesen)

Wir wissen es seit Jahren, aber es ist immer wieder nett zu hören, dass auch andere Medien erkennen, dass XOOPS ebenso mächtig und erweiterbar wie Drupal oder Joomla ist, so wie es in einem Artikel von Tech Republic beschrieben wurde.

 

Im Kommentar gab Mamba dann folgende Antwort:

Ich gebe Ihnen absolut recht mit Ihrer Feststellung über die nötige Einfachheit, aber ich vermute, Sie haben die XOOPS-Erweiterung "Common Utilities" (http://rmcommon.com/en/) nicht berücksichtigt

Ich lade Sie daher ein, die letzte Version von XOOPS 2.5.8 (http://xoops.org/modules/news/article.php?storyid=6762), die Erweiterung "Common Utilities", incl. einiger der mit dieser Umgebung erstellten Module (http://rmcommon.com/en/modules/) herunterzuladen, ausgiebig zu testen, und uns dann Ihre Meinung mitzuteilen.

Die Erweiterung "Common Utilities" wird Teil der nächsten Generatio von XOOPS sein, und weitere Infos sind auf unserer XOOPS Roadmap https://github.com/XOOPS/XoopsCore/issues/252 zu finden.'

Als Reaktion auf dieses Posting kontaktierte uns der Autor des Tech Republic-Artikels und führte mit uns ein ausgiebiges Interview durch, dessen Inhalt er nun unter "One on one on one with XOOPS" veröffentlichte.

NewsTechRepublic01

Wie Du auch aus diesem Interview ersehen kannst, kommen in Zukunft einige großartige Dinge auf XOOPS zu, aber wir benötigen Deine Hilfe, also werde Teil dieser Zukunft: http://xoops.org/modules/news/article.php?storyid=6765

Oder schau einfach mal unter Github Let's Get involved! vorbei.

NewsTechRepublic02