Nach unten



alian alian
  • "myXOOPs"-Könner
  • "myXOOPs"-Könner
  • Geschrieben von: 17.01.2019 16:32
Mitarbeiter WebGo löscht Komplette Webseite #1
Hallo alle,

ich habe Geschäftliche Webseite bei Webgo. Leider seit 15.1.19 der Mitarbeiter vom Webgo größe Fehler gemacht und Festplatte gelöscht....
-Webgo hat nur Datenbank backup (keine komplette Webseite backup).
-Ich habe HTML vom Webseite in Lokal backup aber keinen Wichtige 2 Verzeichnis xoops_data und xoops_lid Backup.
Wie kann ich bitte xoops_data und xoops_lid retten?

Hier ist Email vom WebGo:

....

wir bedauern sehr Ihnen leider mitteilen zu müssen, dass es seit letzter Nacht zu Problemen in der Erreichbarkeit Ihrer Seite gekommen ist.

Inzwischen konnten wir die Ursache analysieren und mussten leider feststellen, dass es beim vorliegenden Fall bedauerlicherweise zu einem menschlichen Fehler gekommen ist.
Das führte leider dazu das Ihre Daten verloren gegangen sind.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Ihren Account wieder schnellstmöglich für Sie bereitstellen zu können.

Wie ist der Stand?
- FTP Daten sind leider verloren gegangen
- Sämtliche Datenbanken sind vorhanden
- E-Mail Postfächer können leer wiederhergestellt werden

Wir stellen Ihren Account wieder komplett für Sie her, inkl. Weiterleitungen, Datenbanken & Postfächer. Dies wird voraussichtlich bis Freitag dauern.

Weitere Informationen über den jeweils aktuellen Stand, versenden wir regelmäßig persönlich an Sie!
WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass Sie die nachfolgenden Schritte erst dann vornehmen können, wenn Sie eine E-Mail von uns erhalten haben, die Ihnen sagt dass Ihr Account wiederhergestellt wurde.

Was können Sie tun?
1. Datenbank Passwort neu setzen
Am Beispiel von WordPress: https://www.webgo.de/hilfe/content/83/ ... ell-aendern_auslesen.html
Für Nutzer anderer Content-Management-Systeme, bitte schauen Sie in welcher Datei das Passwort in Ihrem CMS oder Shop-System gespeichert ist und wenden Sie die restlichen Schritte der WordPress Anleitung entsprechend an.

2. Hilfe für Ihre E-Mails bei IMAP Nutzung:
Anleitung für das lokale Speichern von E-Mails: https://www.webgo.de/hilfe/content/100 ... re-ich-e_mails-lokal.html
Sollten Sie für Ihre E-Mails Thunderbird oder ähnliche E-Mail Programme zum Abrufen der Mails nutzen, können Sie alle E-Mails in den lokalen Ordner hochladen.
Sobald die Postfächer von uns wiederhergestellt sind, können Sie das Passwort ändern und die E-Mails aus dem lokalen Ordner zurückziehen.
Alle E-Mails, die über POP abgerufen werden, sollten bei Ihnen Lokal vorhanden sein.

Wir wissen wie ärgerlich dieser Zwischenfall für Sie ist und möchten uns im Namen des gesamten webgo Teams, für die entstandenen Unannehmlichkeiten in aller Form entschuldigen.


Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Senden Sie einfach eine E-Mail an:

support@webgo.de

Mit freundlichen Grüßen

Ihre webgo Kundenbetreuung
Bearbeitet von alian am 17.01.2019 17:03:21
Grund (optional): korektur
Bearbeitet von alian am 17.01.2019 17:04:16
Grund (optional): korektur


Goffy Goffy
  • Co-Administrator
  • Co-Administrator
  • Geschrieben von: 07.01.2019 13:25
Aw: Mysql Importprobleme #2
hi

am Webserver hab ich 4.8.3
beim lokalen Server (Wamp) habe ich 5.7.11

ich arbeite auf beiden Systemen mit phpMyAdmin
EDV = Epoche der Verzweiflung


Goffy Goffy
  • Co-Administrator
  • Co-Administrator
  • Geschrieben von: 05.01.2019 23:32
Aw: Galeriemodul #3
hi

ich entwickle gerade was neues:

https://github.com/ggoffy/wggallery

schaus dir mal an und lass mich wissen was du davon hältst
EDV = Epoche der Verzweiflung


Buggy Buggy
  • "myXOOPs"-Könner
  • "myXOOPs"-Könner
  • Geschrieben von: 05.01.2019 13:55
Galeriemodul #4
Hallo zusammen,
aktuell ist ja hier kein Galeriemodul zu finden. Auf Xoops.org gibt es auch nur die alten Sachen. Gibt es da wirklich nichts Neues?
War jetzt ein "paar" Jahre raus aus dem Geschäft und werde demnächst ein paar Seiten aufsetzen.

Beste Grüße
Buggy aka Burkhard
Always Online!
....there's a life outside XOOPS, too. Really!


alfred alfred
  • Administrator
  • Administrator
  • Geschrieben von: 05.01.2019 11:16
Aw: Mysql Importprobleme #5
im Normalfall sollte das keine Probleme machen.
Wie bzw. mit was exportierst du die Daten und mit was fügst du die wieder ein?
z.B. phpmyAdmin maskiert die Daten so das es eigentlich keine Probleme geben sollte.

Zum Datum kannst du vor dem Import eingeben:
SET sql_mode = '';


Goffy Goffy
  • Co-Administrator
  • Co-Administrator
  • Geschrieben von: 04.01.2019 17:10
Mysql Importprobleme #6
Hi zusammen

ich hab immer wieder mal Probleme, wenn ich Tabellen vom Webserver exportiere und dann auf meinen lokalen System wieder importieren möchte.
Beispiele:
- Singlequotes: in eine Textfeld kommt Zitat:
can\'t
vor => Fehler
- Import in user-Tabelle: #1292 - Incorrect datetime value: '0000-00-00 00:00:00' for column 'updated' at row 2

was muss ich da umstellen?
EDV = Epoche der Verzweiflung


Goffy Goffy
  • Co-Administrator
  • Co-Administrator
  • Geschrieben von: 20.12.2018 21:10
Aw: Xoops 2.5.9 und Umlaute #7
Hi Chris

am einfachsten:
1) gesamte Datenbank exportieren (am besten "DROP TABLE" aktivieren)
2) im Texteditor alle "falschen" Umlaute mit Suchen/Ersetzen ersetzen lassen
3) DB wieder hochladen
EDV = Epoche der Verzweiflung


chris47803 chris47803
  • "myXOOPs"-Könner
  • "myXOOPs"-Könner
  • Geschrieben von: 20.12.2018 19:07
Aw: Xoops 2.5.9 und Umlaute #8
Hallo,

habe nun Folgendes herausgefunden:

Mit meinem Editor PSPad speichere ich immer in UFT 8
Ändere ich das Format in 8859-2 und speicher die Datei und öffne sie wieder und änder wieder in UTF 8
dann werden die Umlaute richtig angezeigt.

Leider nicht die Daten aus der DB

Wie kann ich diese konvertieren?

LG, Chris


chris47803 chris47803
  • "myXOOPs"-Könner
  • "myXOOPs"-Könner
  • Geschrieben von: 20.12.2018 17:07
Aw: Xoops 2.5.9 und Umlaute #9
Hallo,

ich habe zum Testen ein Script im Modulordner liegen.

Einzige Ausgabe die Umlaute.

require "../../mainfile.php";
require "../../header.php";
?>

Hallo Ü Ö Ä ü ö ä

require "../../footer.php";
?>

Als Ausgabe kommt aber nur Hallo � � � � � �


Goffy Goffy
  • Co-Administrator
  • Co-Administrator
  • Geschrieben von: 20.12.2018 16:19
Aw: Xoops 2.5.9 und Umlaute #10
hi

Kommen die Sachen aus Sprachdateien, wenn ja, sind diese Sprachdateien im Ordner language auch UTF8?

wenn alles in der Datenbank ist:
- ist die DB selbst auch utf8?
- sind die Einträge in den Tabellen selbst noch richtig drin? oder ist zwar die Tabelle utf8 aber die Einträge wurden beim Umstellen irgendwie "umgewandelt"?
EDV = Epoche der Verzweiflung



(1) 2 3 4 ... 4660 »



Design by: XOOPS UI/UX Team