Leser in diesem Thema: 1 Anonyme(r)
Metatron Metatron
  • "myXOOPs"-Neuling
  • "myXOOPs"-Neuling
  • Registriert seit: 29.12.2009
  • Aus: Raesfeld
  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Offline
  • Geschrieben von: 19.01.2010
Aw:: komisches Umlaute Verhalten #9
Ich hatte auch bisweilen das Problem der Sonderzeichen. Ein Blick in die Sprachdateien kann da aber helfen. In der Masse an Daten die sich dort befinden können kann manche Übersetzung übersehen werden. ü's werden z.B. als ü's geschrieben und nicht als ü , was aber richtig wäre. Man möge den Übersetzern verzeihen, sie machen großartige Arbeit und wir sind alle nur Menschen, die hin und wieder auch mal was übersehen dürfen.

Greetz
Ronte Ronte
  • "myXOOPs"-Fortgeschrittener
  • "myXOOPs"-Fortgeschrittener
  • Registriert seit: 11.01.2005
  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 244
  • Offline
  • Geschrieben von: 13.05.2009
Aw:: komisches Umlaute Verhalten #8
Zitat:

alfred schrieb:

aja, nix geändert Ist denn alles wirklich wieder wie vorher ? Was passiert wenn du das AddDefaultCharset UTF-8 in der .htaccess hast ?


erwischt
das war die einzig vorgenommene Änderung nach dem es hier in Beiträgen empfohlen wurde.
Leider blieb der aha-Effekt aus, da sich dadurch nichts geändert hat.
Werbung  

Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Kontaktieren Sie uns dazu und wir unterbreiten Ihnen ein Angebot.
alfred alfred
  • Administrator
  • Administrator
  • Registriert seit: 06.12.2004
  • Gruppe: Mitglieder Webmaster Administrator Moderator
  • Beiträge: 7664
  • Offline
  • Geschrieben von: 12.05.2009
Aw:: komisches Umlaute Verhalten #7
Zitat:

Ronte schrieb:
Da unser externes Hosting gerade eine Serverumstellung hat, wurde nur das Backup eingespielt (was aber auch sonst täglich läuft) damit die Umstellung auf Server2 aktiviert werden konnte.


aja, nix geändert Ist denn alles wirklich wieder wie vorher ? Was passiert wenn du das AddDefaultCharset UTF-8 in der .htaccess hast ?
Ronte Ronte
  • "myXOOPs"-Fortgeschrittener
  • "myXOOPs"-Fortgeschrittener
  • Registriert seit: 11.01.2005
  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 244
  • Offline
  • Geschrieben von: 12.05.2009
Aw:: komisches Umlaute Verhalten #6
Zitat:

alfred schrieb:
[quote]
Von 'allein' geht sowas nicht, was wurde zuletzt geändert?

An Einstellungen wurde nichts vorgenommen, noch was neu installiert. Da unser externes Hosting gerade eine Serverumstellung hat, wurde nur das Backup eingespielt (was aber auch sonst täglich läuft) damit die Umstellung auf Server2 aktiviert werden konnte.

Zitat:

nunja, dazu bedürfte es einer relativ grossen Glaskugel
Hat dein Hoster eventuell die Konfiguration geändert/Updates gemacht oder sowas in der Art ?

Trifft nicht zu, da wir dies selbst sind.

Gerade aus dem o.g. ist nicht verständlich, warum wir plötzlich kryptischen Zeichen haben.
alfred alfred
  • Administrator
  • Administrator
  • Registriert seit: 06.12.2004
  • Gruppe: Mitglieder Webmaster Administrator Moderator
  • Beiträge: 7664
  • Offline
  • Geschrieben von: 12.05.2009
Aw:: komisches Umlaute Verhalten #5
Zitat:

Ronte schrieb:
Seit der Umstellung auf 2.3.3 lief bis gestern alles korrekt. Nun sind plötzlich auch stellenweise kryptische Zeichen vorhanden.


Von 'allein' geht sowas nicht, was wurde zuletzt geändert?

Zitat:

Ist was "neueres" bekannt um diesen Zeichensalat abzustellen?


nunja, dazu bedürfte es einer relativ grossen Glaskugel
Hat dein Hoster eventuell die Konfiguration geändert/Updates gemacht oder sowas in der Art ?
Ronte Ronte
  • "myXOOPs"-Fortgeschrittener
  • "myXOOPs"-Fortgeschrittener
  • Registriert seit: 11.01.2005
  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 244
  • Offline
  • Geschrieben von: 12.05.2009
Aw:: komisches Umlaute Verhalten #4
Seit der Umstellung auf 2.3.3 lief bis gestern alles korrekt. Nun sind plötzlich auch stellenweise kryptische Zeichen vorhanden.
Hier beschriebenes soweit schon gecheckt und Cache geleert.
Es funktioniert beim ersten Aufruf korrekt.Sobald eine weitere Menüoption gewählt wird, sind wieder kryptische Zeichen in Textteilen und auffällige Menü-Titel.

Ist was "neueres" bekannt um diesen Zeichensalat abzustellen?

Bearbeitet von Ronte am 12.05.2009 17:20:10
Axxxxxl Axxxxxl
  • "myXOOPs"-Könner
  • "myXOOPs"-Könner
  • Registriert seit: 12.07.2004
  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 254
  • Offline
  • Geschrieben von: 10.05.2009
Aw:: komisches Umlaute Verhalten #3
perfekt! DANKE!!!
alfred alfred
  • Administrator
  • Administrator
  • Registriert seit: 06.12.2004
  • Gruppe: Mitglieder Webmaster Administrator Moderator
  • Beiträge: 7664
  • Offline
  • Geschrieben von: 10.05.2009
Aw:: komisches Umlaute Verhalten #2
eine .htaccess im XOOPS_ROOT erstellen mit folgendem Inhalt:

AddDefaultCharset UTF-8
Axxxxxl Axxxxxl
  • "myXOOPs"-Könner
  • "myXOOPs"-Könner
  • Registriert seit: 12.07.2004
  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 254
  • Offline
  • Geschrieben von: 10.05.2009
komisches Umlaute Verhalten #1
Hallo,

ich habe auf einer Seite, die ich für einen Verein (www.zukunftstreff-glauchau.de) erstellt habe, ein komisches Verhalten mit Umlauten:

Der Block Haupmenü heißt dort auch "Hauptmenü". Wenn ich im Browser die Startseite aufrufe, wird das "ü" von Hauptmenü mit kryptischen Zeichen dargestellt. Klicke ich aber nun irgend eine Unterseite eines Menüs oder so an, wird auch das Wort "Haupmenü" wieder richtig mit dem "ü" geschrieben. Genauso betrifft das alle Umlaute die beim ersten Aufruf auf der Startseite zu sehen sind.

Die theme.html habe ich schon gechecktm, dort steht
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd"> <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="<{$xoops_langcode}>" lang="<{$xoops_langcode}>">


und etwas weiter unten noch
<meta http-equiv="content-language" content="<{$xoops_langcode}>" />     <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=<{$xoops_charset}>" />


Sollte doch so stimmen. Hat jemand da ne Idee?!?! Jeder Hinweis wäre nett.
Design by: XOOPS UI/UX Team