Diesen Thread durchsuchen:   1 Anonyme Benutzer



BottomBottom  Vorheriges Thema Vorheriges Thema  Nächstes Thema Nächstes Thema   Zum Post anmelden

(1) 2 »


Aw: SAM for Xoops
#19
"myXOOPs"-Neuling
"myXOOPs"-Neuling


Siehe Benutzerinformationen
Hi
Ihr Zwei seid ja genau das was ich suche.


Zitat:
2. Aktueller Titel, Anzahl der Hörer, Bitrate – auch hierfür gibt es ein Modul welches auf Shoutcast basiert. Aktuell arbeiten wir an diesem Modul, damit es mit einem eigenständigen Player verbunden ist.


genau an dem Punkt bin ich mit meinen rudimentären Kenntnissen gescheitert, ich habe versucht über das Modul UHQ Radio einen Player einzubinden mit Null Erfolg.

Zitat:
3. Für Teamliste, Gästebuch, Shoutbox, Partner, wer ist online etc. gibt es auch die entsprechenden Module.


ok dann lasst mich wissen, welches Module das ist und ich versuche mal mich da durch zu beißen


Zitat:
5. Ein großes Manko ist allerdings der Chat. XOOPS verfügt immer noch nicht über wirklich brauchbaren kostenlosen Chat.


nun ja dann muss es eben erst mal der allübliche webkicks.de tun, nicht schön aber auch nicht selten


[qoute] Ein Starterpaket für Radios (deren Betreiber keine Programmierkenntnisse haben) zu entwickeln wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Wir arbeiten dran [/quote]

und genau da würde ich gerne mit arbeiten.

jetzt glaube ich geht es wieder weiter... freu!!

Gruß
Biggy


Gepostet am:22.03.2012
meine Baustelle: radio-new-energy.de
 Top  Bericht


Aw: SAM for Xoops
#18
"myXOOPs"-Fortgeschrittener
"myXOOPs"-Fortgeschrittener


Siehe Benutzerinformationen
Hallo Biggy.

Zum Thema XOOPS und Radio:

1. Es gibt mindestens 4 Module die „gepimpt“ als Sendeplan genutzt werden können. Allerdings greift die DJ-Bildanzeige auf den Sendeplan zurück, nicht darauf wer wirklich sendet.

2. Aktueller Titel, Anzahl der Hörer, Bitrate – auch hierfür gibt es ein Modul welches auf Shoutcast basiert. Aktuell arbeiten wir an diesem Modul, damit es mit einem eigenständigen Player verbunden ist.

3. Für Teamliste, Gästebuch, Shoutbox, Partner, wer ist online etc. gibt es auch die entsprechenden Module.

4. Als Highlight gibt es ein „Social“Modul welches die Funktionen von Yogurt bei weitem übertrifft.

5. Ein großes Manko ist allerdings der Chat. XOOPS verfügt immer noch nicht über wirklich brauchbaren kostenlosen Chat.

Ein Starterpaket für Radios (deren Betreiber keine Programmierkenntnisse haben) zu entwickeln wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Wir arbeiten dran

Viele Grüße, Mrs Dirty

Gepostet am:22.03.2012
 Top  Bericht


Advertisement


Hier könnten Sie Ihre Anzeige aufgeben!
Bitte kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren.
 Top 


Aw: SAM for Xoops
#17
"myXOOPs"-Neuling
"myXOOPs"-Neuling


Siehe Benutzerinformationen
alternativ hast Du grade eine private Nachricht bekommen mit unseren Kontaktmöglichkeiten

MfG CaveMan

Gepostet am:22.03.2012
 Top  Bericht


Aw: SAM for Xoops
#16
"myXOOPs"-Neuling
"myXOOPs"-Neuling


Siehe Benutzerinformationen
Aber die hier bereits angesprochene "Radiodame" welche meine Gattin ist, wird sich hier auch gleich melden.

Gepostet am:22.03.2012
 Top  Bericht


Aw: SAM for Xoops
#15
"myXOOPs"-Neuling
"myXOOPs"-Neuling


Siehe Benutzerinformationen
Hallo Biggy,

erstens als Anmerkung der großen Xoops Gemeinde und deren Leistungen:

Es gibt hier unzählige Designs (Themes) die mit den nötigen Grundkenntnissen angepasst werden können.

In erster Linie ist das Theme in meinen Augen erstmal irrelevant. Hier bestehen genügend Möglichkeiten die modulare Struktur entsprechend den User- oder Betreiberwünschen anzupassen.

Was braucht ein Webradio?
Und das gesplittet in zwei Bereiche....
1.User und etwaige Highlights oder Service etc.....
2. Moderatorenbereich.... und hier trennen wir die Spreu vom Weizen.

Somit muss man leider in die Eingeweide deiner Idee eingreifen. Dazu fehlen mir leider die Informationen, denn du möchtest ja eine Brücke schaffen.

Alles andere was ich erkenne, ist grafischer Natur. Denn die Grundstruktur ist bei Xoops bereits geschaffen. Module sind funktionell, sicher besitzen diverse auch eine CSS in der man bei optischer Präsenz in die Farbgebung eingreifen müßte, welches aber keine größeren Probleme darstellt.

Soweit wie mir bekannt, sind bei Joomla "Themen" die Module... hier bei Xoops sind "Themen die Designs bzw auch Template genannt.

Ein Radiotheme zu schaffen ist kein Problem, nun müssen Module "bei Xoops "modules" angepasst werden.

Alles andere ist reiner Installationsaufwand

Gruß CaveMan

Gepostet am:22.03.2012
 Top  Bericht


Aw: SAM for Xoops
#14
"myXOOPs"-Neuling
"myXOOPs"-Neuling


Siehe Benutzerinformationen
Hallo CaveMan,


Du hast ja so recht in jeder Hinsicht, das mit Kanada ist blauäugig aber solange uns eh kaum jemand zuhört merkt es ja auch keiner ebenso mit CannaPower -- schweigen wir einfach drüber......

Ich denke mir es muss ein Grundtheme für Webradios erschaffen werden das mit allen notwendigen Modulen ergänzt werden kann - und zwar so, dass es jeder versteht mit der nötigen Hilfestellung.

Du kannst mir auch eine Privatnachricht zukommen lassen, dort können wir dann Links tauschen.

Gruß
Biggy

Gepostet am:22.03.2012
meine Baustelle: radio-new-energy.de
 Top  Bericht


Aw: SAM for Xoops
#13
"myXOOPs"-Neuling
"myXOOPs"-Neuling


Siehe Benutzerinformationen
Hallo Biggy,
da habe ich mich extra mal wegen Deinem Thread registriert.
Wir betreiben selber Webradio und betreuen auch einige. Das beste ist, wir arbeiten grundsätzlich mit XOOPS.

Lösungen für einen Sendeplan gibt es genügend und auch schon einige ausgereifte Testphasen die erfolgreich absolviert sind.

Die Problematik UHQ-radio ist uns ebenfalls bekannt, hier gibt es aber Möglichkeiten auf alternativen zurück zu greifen.

Da ich hier keine Links posten möchte (bzw. jetzt noch nicht) würde mich aber trotzdem interessieren wie Du dir eine Hilfestellung für andere Webradios vorstellst.

Vielleicht entsteht da eine Zusammenarbeit, denn ich verabscheue das PHP-Fusion Auftreten leider viel zu vieler Webradios da sie mit ihrem "blink blink und glitter kitsch alle aussehen wie gewollt und nicht gekonnt.

Zur Ergänzung und Mitteilung an deine technische Leitung: Auch ein kanadischer Serverin der "No GEMA Zone" schützt vor Strafe nicht. Gemäß der History der Automation lief am heutigen Tage ein Track mit folgender Information:

11:00:22 Fleetwood Mac - 1977 - Cannapower Top 100 - Go Your Own Way

Ich denke mal, hier ist dringender Handlungsbedarf gefragt.

Gruß CaveMan

Gepostet am:22.03.2012
 Top  Bericht


Aw: SAM for Xoops
#12
"myXOOPs"-Neuling
"myXOOPs"-Neuling


Siehe Benutzerinformationen
Ich formuliere mal kurz meine Grundgedanken:

Ist-Zustand:
? Hörer eines online-Radios haben in der Regel wenig Wissen von Einstellungen und zeigen nur sehr wenig Bereitschaft, sich in Strukturen eines Forums etc. einzuarbeiten oder lange einen Player zu installieren oder die Streamdaten eines Senders in ihren Player einzubauen. Daher muss alles auf der WebRadio-Seite einfach und intuitiv zu bedienen sein!
? Die Seite soll nicht so aussehen wie die Unterseite eines Online-Spiele (=MMORPG), also es soll nicht überall blinken und blitzen, wie das bei viel zu vielen Vorlagen von Joomla der Fall ist.

Wohin ich will:
Es soll ein Theme entstehen, dass ohne allzu viel Vorkenntnisse von anderen Nutzern zur Erstellung einer Radio-HP verwendet werden kann. Auch wenn ich für die Erstellung bezahlen werde, so soll es doch der Allgemeinheit zur Verfügung stehen, denn es wird aller höchste Zeit, dass Online Radios ein eigenes Gesicht, einen eigenen Stil entwickeln und nicht mehr wie die Unterseiten von irgendwelchen Ballerspielen aussehen. Es gibt ein paar wenige gute Beispiele aber die meisten Seiten sind einfach schlecht gemacht, so auch unsere gegenwärtige Seite www.radio-new-energy.com, die mit einem sehr veralteten CMS erstellt wurde dessen Hauptgewicht auf eckigen Rahmen und blinkenden Schriftzügen liegt aber nicht auf Inhalt und Bedienbarkeit. Ich denke, hier ist es ein grundsätzliches Problem, dass die Programmierer solcher Content Management Systeme selber keine Erfahrungen auf dem Gebiet des Online Radios haben. Ich selbst bin seit vielen Jahren auf diesem Gebiet unterwegs, habe aber leider nur rudimentäre Programmierkenntnisse und bin deswegen auf ein vorgegebenes Theme angewiesen. Dies hier ist mein Versuch, eine Brücke zwischen Machern und Programmieren zu schlagen.

Sorry bissl viel Text geworden ... aber ich hab noch eine ganze Menge mehr, nämlich eine konkrete Ausarbeitung der notwendigen templates incl. deren Funktionen.

Gruß
Biggy

Gepostet am:16.03.2012
meine Baustelle: radio-new-energy.de
 Top  Bericht


Aw: SAM for Xoops
#11
"myXOOPs"-Neuling
"myXOOPs"-Neuling


Siehe Benutzerinformationen
Zitat:
Du kannst ruhig auf Deutsch schreiben


das freut vor allem meinen Sohn, der die Übersetzung machen müsste!

Das alles hört sich ja klasse an, wie komme ich mit timgno in Kontakt, kannst du hier vermitteln?

Wie genau läuft so ein Geschäft ab?
Idealerweise sage ich was ich genau haben möchte (ein Theme mit ganz bestimmten Modulen) und bekomme ein konkretes Angebot an dem ich dann je nach Preis Abstriche oder Nachbesserungen anbringen könnte.

Beste Grüße
Biggy


Gepostet am:16.03.2012
meine Baustelle: radio-new-energy.de
 Top  Bericht


Aw: SAM for Xoops
#10
Moderator
Moderator


Siehe Benutzerinformationen
Zitat:
Apologies, forgot that you are English speaking (or did you speak german),

Du kannst ruhig auf Deutsch schreiben

Zitat:
Was ich ehrlich gesagt nicht ganz verstanden habe ist das Angebot von timgno, Module Developer. Würde er per PayPal Zahlung Auftragsarbeit annehmen? Gibt es so was bei Xoops?

Ja, er kann es privat machen, d.h. Du kannst ihm direkt zahlen, z.B. mit PayPal, so lange Du mit seiner Leistung zufrieden bist.

Gepostet am:16.03.2012
 Top  Bericht




(1) 2 »




[Erweiterte Suche]


Design by: XOOPS UI/UX Team