Diesen Thread durchsuchen:   1 Anonyme Benutzer



BottomBottom  Vorheriges Thema Vorheriges Thema  Nächstes Thema Nächstes Thema   Zum Post anmelden



Aw: Habe alles versucht aber klappt nichts... bitte um Hilfe
#2
Administrator
Administrator


Siehe Benutzerinformationen
sind schon Tabellen in der Datenbank angelegt, bzw. ist eventuell für den User root ein Passwort vergeben?

Zu Chrome: leere mal alle Caches, Cookies und Browserdaten.
Manchmal behält er immer 'alte' Daten.

Gepostet am:26.01.2013
 Top  Bericht


Habe alles versucht aber klappt nichts... bitte um Hilfe
#1
"myXOOPs"-Neuling
"myXOOPs"-Neuling


Siehe Benutzerinformationen
Hi an Alle.

Bin kein Deutscher aber versuche es mal trotzdem, sry wenn ich ein paar Schreibfehler hier und da mache

Ich schreibe kaum in Foren, um Hilfe zu bitten, weil ich es normalerweise immer schaffe, die Lösungen zu meinen Problemen zu finden,
bis jetzt zu mindest, ziehe mir nähmlich seit Wochen die Haare aus dem Kopf weil nix geht...
Ich werde versuchen, gründlich zu sein und euch alle notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen,
vielleicht können mir einige von euch helfen, aus diesem Schlamazel herauszukommen .

Fangen wir mit dem Anfang an.
Ich habe Windows Ultimate x64 mit 32 Gig RAM mit einem i7-2700k.
Die von mir verwendete Firewall ist die Windows7 Firewall Control von Sphinx, Version 5.

Bis letzten Monat hatte ich immer die letzte Version von XAMPP für Server Zwecke benutzt, bis ich mir dachte:
Versuchs mal mit einer getrennten Installation. Das habe ich bisher gemach :

01 - PHP 5.217 als ZIP version heruntergeladen und in der Wurzel C: meiner Festplatte installiert.
02 - MySQL 5.528 als Installer heruntergeladen und ebefalls installiert.
03 - Apache 2.222 mit openSSl 0.98 installiert und Chrome als Standard Browser festgestellt.
04 - Schließlich ladete ich PHPmyAdmin als ZIP herunter und legte es in der htdocs-Mappe des Apaches ab.

06 - Habe dann eine neue eingehende Regel in meiner Firewall erstellt, die es den Apache erlaubt, sich über
TCP über den Port 80 zu verbinden. Hier ist mein httpd.conf :
http://www.mediafire.com/?vqwk1pedtze79wz

08 - Dann modifizierte ich meine PHP.ini. Hier könnt Ihr einen Blick darauf werfen :
http://www.mediafire.com/?fwwh9lnhn0swxxb

09 - Dann modifizierte ich die MySQL-recommended.ini in My.ini und machte einige Änderungen :
http://www.mediafire.com/?b4av7gi89p6fxbv

10 - Dann fügte ich "127.0.0.1 localhost" zu meiner host File zu.

11 - MySQL-Dienst ist normal gestartet und über den Administrator über named pipe auf Port 3306 eingerichtet.
Entsprechende Firewall Regeln für MySQL.exe und MySQLd.exe sind dementsprechend erstellt worden, damit beide sich via UDP über den Port 3306 verbinden können.

Wenn ich Chrome starte und "http://localhost" oder "http://127.0.0.1:80" eingebe passiert nichts, hängt nur.
Wenn ich es aber das gleiche im IE eingebe erscheint ("es funktioniert"), das gleiche passiert in Firefox.

Wenn ich aber in Firefox "http://localhost/phpmyadmin/" eingebe, öffnet sich die startpage von PHPmyadmin, da fehlen aber alle Datenbank Menus. Siehe Screen :
http://www.mediafire.com/view/?j98xu6uw8pp1miq

Das ist das, was i so weit erreicht habe, und es ist nicht viel...
Als ich meinen PC neu startet, war die PHPmyAdmin startpage nicht mehr zu erreichen, hing nur.

Hier noch einen Auszug meiner config.inc.php :

/* Authentication type */
$cfg['Servers'][$i]['auth_type'] = 'config';
/* Server parameters */
$cfg['Servers'][$i]['host'] = 'localhost';
$cfg['Servers'][$i]['connect_type'] = 'tcp';
$cfg['Servers'][$i]['compress'] = false;
/* Select mysql if your server does not have mysqli */
$cfg['Servers'][$i]['extension'] = 'mysqli';
$cfg['Servers'][$i]['AllowNoPassword'] = true;
$cfg['Servers'][$i]['user'] = 'root';
$cfg['Servers'][$i]['password'] = '';


Was könnte falsch sein?? Jede Hilfe ist sehr willkommen.

Danke im Voraus.

Gepostet am:25.01.2013
 Top  Bericht








[Erweiterte Suche]


Design by: XOOPS UI/UX Team