MyXoops Forum

Forum - myXOOPS German Support

 

MyMenus - Fehlermeldung beim Hoster - Error: Class 'XoopsModules\Mymenus\Builder' not found

Betreff: MyMenus - Fehlermeldung beim Hoster - Error: Class 'XoopsModules\Mymenus\Builder' not found
von tohm am 17.03.2020 14:00:52

Hallo,

ich baue ja gerade eine Seite von Xoops 1.xxx mit XOOPS 2.5.10 neu auf. Das ging wider Erwarten auf meinem lokalen Webserver viel besser als erwartet.

Der neue Hoster (1blu) hat Xoops als EasyApp/1clickApp verfügbar. Da dachte ich mir doch dass ich das nutze. Macht der Hoster schon die ganzen Updates vom Grundsystem.

Bin mir nicht sicher ob diese Idee so gut war... Beim Hoster läuft Xoops 2.5.9 was ja erst mal nicht tragisch ist ABER das Modul MyMenus läuft nicht sauber. Wenn ich ein Menü manuell anlegen will steigt Xoops mit folgender Fehlermeldung aus:

Error : Error: Class 'XoopsModules\Mymenus\Builder' not found

Auf dem lokalen Webserver funktioniert das manuelle Anlegen von Menüs problemlos. Habe schon das Modul online deinstalliert. Den Ordner MyMenus unter Modules gelöscht. Meinen lokalen Ordner hochgeladen. Das Modul neu installiert... mit gleichem Ergebnis... Xoops steigt aus wenn man manuell ein Menü anlegen will...
Es besteht lediglich ein Problem mit den Pfaden... siehe anderen Eintrag von mir in diesem Forum (MyMenus - Xoops merkt sich Pfad... somit funktioniert MyMenus nicht... )

Ich habe keine Idee woran das liegen könnte. Bräuchte hier Hilfe / einen Tipp von einem Profi.

Habe mal die Seite im Entwurfs-Status hochgeladen: brunnen-trinkwasser.de

Die beiden Verzeichnisse (lib und data) die nicht im Webverzeichnis liegen sollten liegen beim Hoster genau dort... glaube aber nicht dass das der Grund für dieses Problem ist...

Ich hatte ein Problem mit Umlauten das der Hoster nun aber gefixt hat. An Umlauten kann das aber fast nicht liegen?! Seite stieg gerade eben wieder aus...

Wie gesagt bin ich für Tipps offen und sage jetzt schon recht herzlich DANKE.


Grüße
Thomas
(habe beim Hoster den Fehler auch gemeldet aber noch keine Rückinfo...)