MyXoops Forum

Forum - All Posts - myXOOPS German Support

Forum Index


Board-Index » All Posts (frankblack)

BottomBottom



frankblack

"myXOOPs"-Profi
Gepostet am:07.09.2012
frankblack
frankblack Offline (Show more)
"myXOOPs"-Profi
Posts: 747
Since: 19.04.2006
#1

Aw: Xoops variablen für eigene Datei nutzen

<{xoops_imageurl}> = Smarty-Variable

Einfach den Smarty-Debug anwerfen und schon hast du alle verwendeten Namen der Smartys + deren Werte.
... is gone with the wind ...


frankblack

"myXOOPs"-Profi
Gepostet am:17.05.2012
frankblack
frankblack Offline (Show more)
"myXOOPs"-Profi
Posts: 747
Since: 19.04.2006
#2

Aw: Module für Xoops 2.5.x vorhanden?

Hmm, ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass bei XOOPS die Situation nicht besser geworden ist. Wer als "Anfänger" XOOPS installieren will, ist ziemlich aufgeschmissen, da er nicht weiß wo er zuerst hin soll. Nehme ich mir ein veraltetes Modul von hier oder lieber doch von xoops.org?

Schade eigentlich.
... is gone with the wind ...


frankblack

"myXOOPs"-Profi
Gepostet am:10.03.2011
frankblack
frankblack Offline (Show more)
"myXOOPs"-Profi
Posts: 747
Since: 19.04.2006
#3

Aw: Xoops Smarty Bedingungen

und bleek hat zu viele Klammern drin gelassen. ;)

<{if $xoops_isuser}>
<
param name="nickname" value="<{$xoops_uname}>" />
<{else}>
<
param name="nickname" value="Gast??" />
<{/if}>
... is gone with the wind ...


frankblack

"myXOOPs"-Profi
Gepostet am:10.03.2011
frankblack
frankblack Offline (Show more)
"myXOOPs"-Profi
Posts: 747
Since: 19.04.2006
#4

Aw: Wünsche für das zukünftige XOOPS

Zitat:

alfred schrieb:
@frankblack: du hattest doch mal einen Debugger, kann ich den haben?


Muss ich mal schauen, ob die alte Version des Debuggers noch Sinn macht oder ob ich mir die Mühe mache den Debugger neu zu implementieren.
... is gone with the wind ...


frankblack

"myXOOPs"-Profi
Gepostet am:24.02.2011
frankblack
frankblack Offline (Show more)
"myXOOPs"-Profi
Posts: 747
Since: 19.04.2006
#5

Aw: Wünsche für das zukünftige XOOPS

Ich will/möchte:

a) Mehrsprachigkeit ohne Tags
b) Einfache Updates über das Backend
c) Eine verständliche Dokumentation für Modulschreiber
d) Formulare die nicht auf Tabellen aufbauen
e) Einen Datei-Manager/-Editor
f) Eine verbesserte Rechteverwaltung in die man Werte eintragen kann und nicht nur anhaken
g) Einen ordentlich implementierten Debugger
h) und das alles möglichst heute
... is gone with the wind ...


frankblack

"myXOOPs"-Profi
Gepostet am:04.12.2010
frankblack
frankblack Offline (Show more)
"myXOOPs"-Profi
Posts: 747
Since: 19.04.2006
#6

Aw:: gutes altes 2.0

Zitat:

alfred schrieb:
... Abhilfe schafft dann doch nur das Update von XOOPS


... und das könnte auch Probleme machen ...
... is gone with the wind ...


frankblack

"myXOOPs"-Profi
Gepostet am:03.12.2010
frankblack
frankblack Offline (Show more)
"myXOOPs"-Profi
Posts: 747
Since: 19.04.2006
#7

Aw:: gutes altes 2.0

Sollte eigentlich keine Probleme machen.
... is gone with the wind ...


frankblack

"myXOOPs"-Profi
Gepostet am:27.11.2010
frankblack
frankblack Offline (Show more)
"myXOOPs"-Profi
Posts: 747
Since: 19.04.2006
#8

Aw:: Xoops 2.4.5 installtion von XCgallery funtz nicht

Und? Stimmt XOOPS_TRUST_PATH denn noch?
... is gone with the wind ...


frankblack

"myXOOPs"-Profi
Gepostet am:26.11.2010
frankblack
frankblack Offline (Show more)
"myXOOPs"-Profi
Posts: 747
Since: 19.04.2006
#9

Aw:: Xoops 2.4.5 installtion von XCgallery funtz nicht

Stimmt der Pfad bei XOOPS_TRUST_PATH in deiner mainfile.php?
... is gone with the wind ...


frankblack

"myXOOPs"-Profi
Gepostet am:26.11.2010
frankblack
frankblack Offline (Show more)
"myXOOPs"-Profi
Posts: 747
Since: 19.04.2006
#10

Aw:: XO 2.5 & online-bearbeiten von Templates

Yep, das neue System ist ein nice-to-have, aber ich fand das alte System auch besser.

Was ich aber überhaupt nicht nachvollziehen kann ist, dass auf jquery gesetzt wird, man aber wie Kleindoof beim Debuggen dasteht. Ich habe es jetzt zwar nicht mit 2.5.0 ausprobiert, aber bisher haben sich AJAX und die Debug-Modi gegenseitig ausgeschlossen. Und aus diesem Grund habe ich den Debugger mit firephp gebastelt. Debug-Infos unter der Seite oder im Popup haben eh einige Nachteile.

Debugging mit eingeschaltetem jgrowl ist auch suboptimal, da man die Debug-Infos nicht über den Timer anhalten und darstellen lassen kann.

Ansonsten gefällt mir 2.5.0 auch gut.
... is gone with the wind ...



TopTop
(1) 2 3 4 ... 54 »