Fork me on GitHub
"XOOPS ist ein dynamisches OO (Objekt Orientiertes) open source Portal Script geschrieben in PHP. XOOPS ist ein ideales CMS (Content Management System) für den Aufbau von kleineren und grösseren Communities, Firmen-, Intra- und Internet-Portale, Web-Logs und vieles mehr."
forum
Bitte schaut in die DOKUMENTATION oder benutzt die SUCHFUNKTION bevor Ihr Eure Fragen im Forum stellt. Viele Fragen wurden bereits gestellt.

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)


(1) 2 »


Aw:: Umzug von PHP Fusion auf XOOPS
#13
Benutzerinformationen
das liese sich mittels Script bauen.

Geschrieben: 25.04.2010
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Umzug von PHP Fusion auf XOOPS
#12
Benutzerinformationen
Mhh... stimmt allerdings...

Aber die Forenposts sind bei XOOPS zB. in 2 Tabellen aufgeteilt, bei PHP Fusion ists eine... da hört mein LAtein schon auf...

Geschrieben: 24.04.2010
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Umzug von PHP Fusion auf XOOPS
#11
Benutzerinformationen
Zitat:

szoller schrieb:
Kann man denn doppeltes MD5 in einfaches zurücksetzen?


nein kann man nicht, aber ich glaube kaum das du dich mit dem Hash einloggst

Geschrieben: 24.04.2010
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Umzug von PHP Fusion auf XOOPS
#10
Benutzerinformationen
Kann man denn doppeltes MD5 in einfaches zurücksetzen?

Geschrieben: 24.04.2010
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Umzug von PHP Fusion auf XOOPS
#9
Benutzerinformationen
Zitat:

szoller schrieb:
Sodass XOOPS auch doppelt MD5 nutzt?


nein das der bisherige hash geändert wird.

Geschrieben: 24.04.2010
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Umzug von PHP Fusion auf XOOPS
#8
Benutzerinformationen
Umschreiben des Passwortes bei Login?

Sodass XOOPS auch doppelt MD5 nutzt?

Kann das keine Probleme ergeben?

Geschrieben: 23.04.2010
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Umzug von PHP Fusion auf XOOPS
#7
Benutzerinformationen
nein, wäre ja sonst auch witzlos
Deine User müssten entweder ein neues Passwort anfordern oder du schreibst ein hilfsscript, welches das umschreiben des Passwortes beim login vornimmt.

Geschrieben: 23.04.2010
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Umzug von PHP Fusion auf XOOPS
#6
Benutzerinformationen
Fusion 6 nutzt doppelte Hashes...

XOOPS scheinbar nur einfache.

Kann man da was machen?

Geschrieben: 23.04.2010
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Umzug von PHP Fusion auf XOOPS
#5
Benutzerinformationen
md5

Geschrieben: 23.04.2010
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Umzug von PHP Fusion auf XOOPS
#4
Benutzerinformationen
Bin grade dabei...

Wichtig wär vor allem auch der Passwort-Hash...

Geschrieben: 23.04.2010
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden







[Erweiterte Suche]