Fork me on GitHub
"XOOPS ist ein dynamisches OO (Objekt Orientiertes) open source Portal Script geschrieben in PHP. XOOPS ist ein ideales CMS (Content Management System) für den Aufbau von kleineren und grösseren Communities, Firmen-, Intra- und Internet-Portale, Web-Logs und vieles mehr."
forum
Bitte schaut in die DOKUMENTATION oder benutzt die SUCHFUNKTION bevor Ihr Eure Fragen im Forum stellt. Viele Fragen wurden bereits gestellt.

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)


(1) 2 »


Aw:: Update von 2.0.16 auf 2.3.x (Umlaute im Adminmenü nicht korrekt)
#13
Benutzerinformationen
Zitat:

feichtl schrieb:
Ich hab eine allgemeine Info zu dem Thema gefunden:

http://tutos.xoofoo.org/uploads/52ee5f2c-d6b7-759f.pdf

@feichtl
Du bist ja wieder Spitze, was Du alles findest.

Kannst Du den Beitrag nicht auch gleich in die Doku reinschreiben?

Muki

Geschrieben: 28.10.2010
_________________
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten (Ausnahmen bestätigen die Regel).
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Update von 2.0.16 auf 2.3.x (Umlaute im Adminmenü nicht korrekt)
#12
Benutzerinformationen
Ich hab eine allgemeine Info zu dem Thema gefunden:

http://tutos.xoofoo.org/uploads/52ee5f2c-d6b7-759f.pdf

Geschrieben: 23.10.2010
_________________
if(ahnung == 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post;}
Wie man Fragen richtig stellt
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Update von 2.0.16 auf 2.3.x (Umlaute im Adminmenü nicht korrekt)
#11
Benutzerinformationen
Zitat:

alfred schrieb:
Zitat:

Octopus schrieb:
Brauche ich Hilfe?


Das wissen wir nicht

Wie werden denn neue Einträge in der DB gespeichert?


Ich habe da mal ein wenig zusammengestellt.
Eingeloggt habe ich mich in phpmyadmin:
Skaliertes Bild


Meine Datenbank-Kollation wird dort so angezeigt:
Skaliertes Bild


Wenn ich einen Eintrag ins Gästebuch mache, sieht die Voranschau komisch aus (unten). Der Eintrag erscheint nacher richtig... (???)
Skaliertes Bild


Alle Tabellen-Kollationen (hier Beispiel des Gästebuchs) werden so angezeigt:
Skaliertes Bild


In der Datenbank sieht es dann folgendermaßen aus:
Skaliertes Bild


Irgendwie strubbelig, oder?


@Muki: Danke für die Tipps: Wenn Ihr sagt, dass das gar nicht so geht, versuche ich es nochmal auf diesem Weg.

Geschrieben: 17.10.2010
_________________
www.gk-photography.de
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Update von 2.0.16 auf 2.3.x (Umlaute im Adminmenü nicht korrekt)
#10
Benutzerinformationen
Zitat:

Octopus schrieb:
Problem ist nun, dass in meinen Modulbezeichnungen und Beiträgen teilweise die Worte dort abgeschnitten sind, wo ä,ü,ö s enthalten waren.

Der Fehler ist eigentlich bekannt, ich dachte dieser wäre gefixt.
Es passiert folgendes:
Nach jedem Umlaut wird der Rest abgeschnitten und wandert ins Nirwana.

Jedoch müsste die Datenbank wie auch die Tabellen nach dem Update UTF-8 sein.
Ich habe es bis jetzt bei jedem Update immer so gemacht, dass ich die Kollation der Datenbank als erstes auf UTF-8 eingestellt habe bevor ich Upgedatet habe.

Muki

Geschrieben: 14.10.2010
_________________
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten (Ausnahmen bestätigen die Regel).
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Update von 2.0.16 auf 2.3.x (Umlaute im Adminmenü nicht korrekt)
#9
Benutzerinformationen
Zitat:

Octopus schrieb:
Brauche ich Hilfe?


Das wissen wir nicht

Wie werden denn neue Einträge in der DB gespeichert?

Geschrieben: 13.10.2010
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Update von 2.0.16 auf 2.3.x (Umlaute im Adminmenü nicht korrekt)
#8
Benutzerinformationen
Jetzt bin ich noch ratloser. Ich habe das Prozedere nochmal durchgeführt. Diesmal wurde ich aber nicht nach einer DB-Konvertierung gefragt. Nun sieht alles ganz gut aus allerdings sind meine Datenbank als auch die enthaltenen Tabellen latin und nicht UTF8...

charset in der globals steht auf UTF8.

Brauche ich Hilfe?

Geschrieben: 13.10.2010
_________________
www.gk-photography.de
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Update von 2.0.16 auf 2.3.x (Umlaute im Adminmenü nicht korrekt)
#7
Benutzerinformationen
Ich habe das nun nochmal gemacht:
Vorbereitung:
00.) CBB 3.08 deinstalliert (mit ließ sich leider kein Update durchführen...)
0.) Backup der Dateien und der Datenbank
1.) einloggen als Admin
2.) Website abschalten (Wartungsmodus oder ähnliches)
3.) Debug-Modus einschalten
4.) in den Voreinstellungen:
- Theme- und Template sofort aktualisieren auf JA
- Theme auf default
- Template auf default
5.) Ordner /templates_c und /cache geleert
6.) mainfile.php beschreibbar

das Upgrade
1.) das Upgradepaket herruntergeladen und entpackt
2.) alle Dateien über die bestehenden geladen
3.) Ordner /cache, /templates_c , /xoops_data mit allen Unterverzeichnissen beschreibbar gemacht
4.) im Browser meineUrl/upgrade aufgerufen und den Anweisungen gefolgt
5.) Bei der Frage nach Änderung der Datenbank habe ich auf utf8_general_ci gestellt
6.) in die Moduladministration habe ich alle Module beginnend mit dem Systemmodul aktualisiert.

Problem ist nun, dass in meinen Modulbezeichnungen und Beiträgen teilweise die Worte dort abgeschnitten sind, wo ä,ü,ö s enthalten waren.

Beispiel:
"Hallo Leute. Böse Jungs sind schlecht...."

sieht dann so aus:

"Hallo Leute. B "

Und nu??? Bin ratlos. Wie wandel ich meine Datenbank um, ohne dass ich "alles" verliere?

Geschrieben: 12.10.2010
_________________
www.gk-photography.de
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Update von 2.0.16 auf 2.3.x (Umlaute im Adminmenü nicht korrekt)
#6
Benutzerinformationen
Zitat:

Octopus schrieb:
In der globals.php habe ich dann wieder auf "ISO-8859-1" umgestellt.


Wer macht denn sowas?
Somit schaffst du dir viel mehr Arbeit als notwendig.
Lass das Update das alles allein machen. Im Idealfall musst du hinterher nicht mal mehr was anpassen.
Backup vorher machen!

Geschrieben: 12.10.2010
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Update von 2.0.16 auf 2.3.x (Umlaute im Adminmenü nicht korrekt)
#5
Benutzerinformationen
Zitat:

Octopus schrieb:
Mein DB von 2.0.16 war in latin. Beim Update habe ich auch nichts wandeln lassen. In der globals.php habe ich dann wieder auf "ISO-8859-1" umgestellt. Meine Umlaute werden auch überall richtig dargestellt, bis auf einige Bereiche im Admin-Menü. Hier wird z. B. Blöcke so dargestellt: Blöcke

Wenn es Dir möglich ist, würde ich das ganze rückgängig machen, denn hierdurch sind Probleme schon vorprogrammiert.

Das kann soweit gehen dass bei zukünftigen Core-Versionen teilweise Links nicht mehr gehen.
Außerdem müsstest Du nach jedem Update alles wieder übersetzten.

Muki

Geschrieben: 12.10.2010
_________________
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten (Ausnahmen bestätigen die Regel).
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden

Aw:: Update von 2.0.16 auf 2.3.x (Umlaute im Adminmenü nicht korrekt)
#4
Benutzerinformationen
Wenn du in der globals.php auf ISO-8859-1 eingestellt hast, dann ist das definitv nicht der empfohlene Weg. UTF-8 wird/ist Standard. Du müsstest alle Sprachdateien, die jetzt UTF-8 sind zurück konvertieren nach ISO-8859-1.

Besser wäre der andere Weg. Auf jeden Fall vor Manipulationen die DB sichern. Ich bin leider nicht ganz sicher, welche Optionen du hast, die DB auf UTF-8 zu bringen. Ansonsten musst du die Inhalte nach Änderung des Charset in der global.php manuell bearbeiten.

Geschrieben: 12.10.2010
_________________
if(ahnung == 0) {use SEARCH; use BRAIN; use GOOGLE; } else {make post;}
Wie man Fragen richtig stellt
Drucke Twitter Facebook Google Plus Linkedin Del.icio.us Digg Reddit Mr. Wong Melden







[Erweiterte Suche]