MyXoops Forum

Aw: XOOPS über Hosteurope [Die Installation und Administration von XOOPS 2.3] - myXOOPS German Support

Muki

Co-Administrator
Gepostet am:25.03.2014
Muki
Muki Offline (Show more)
Co-Administrator
Posts: 1903
Since: 18.04.2006
#13

Aw: XOOPS über Hosteurope

Zitat:

speedxoops schrieb:
Noch bastel ich gerade daran wie im am besten in Xoops das Impressum einbaue.

Da gibt es 2 Möglichkeiten.
Zum einen das Modul Impressum oder das Modul DH-Info.
DH-Info findest Du bei www.simple-xoops.de und demnächst auch hier und das Modul Impressum hier im Downloadbereich.

Muki
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten (Ausnahmen bestätigen die Regel).

speedxoops

"myXOOPs"-Neuling
Gepostet am:24.03.2014
speedxoops
speedxoops Offline (Show more)
"myXOOPs"-Neuling
Posts: 10
Since: 24.06.2009
#12

Aw: XOOPS über Hosteurope

Also noch habe ich keine Geschwindigkeitsprobleme.
Sobald ich die Seite fertig habe könnt ihr euch es ja mal anschauen.
Noch bastel ich gerade daran wie im am besten in Xoops das Impressum einbaue.

Mit den 2 Gb Speicher kann ich frei wählen wie groß ich das Mailpostfach mache.
Halt 2 Gb für alles.

Advertisement

Gepostet am:0
Advertisement (Show more)
Posts: 0
Since: 0


Hier könnten Sie Ihre Anzeige aufgeben!
Bitte kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren.

Muki

Co-Administrator
Gepostet am:23.03.2014
Muki
Muki Offline (Show more)
Co-Administrator
Posts: 1903
Since: 18.04.2006
#11

Aw: XOOPS über Hosteurope

Ich habe mir das Angebot einmal angeguckt.
Es sind nicht 2 GB Speicher sondern 1GB für Dateien + Emails und 1 GB für Datenbank. Ich würde hier meinen dass dieses für das ausprobieren langt.
Wenn Du jedoch ernsthaft vor hast deine HP über längere Zeit zu betreiben, kommst Du an einem ernsthaften Angebot nicht vorbei.

Du solltest Dir jedoch auch bewusst sein dass dieser Preis nur zustande kommt, dass hunderte HPs auf einem Server liegen, denn kein Hoster hat etwas zu verschenken.
Das heißt, es geht immer zu Ungunsten der Performens.

Nach meinen Erfahrungen muss dieser Hoster ca. 800 HP's auf einen Server legen um hier auf seine Kosten zu kommen. Für ernsthafte Hompages ist das inakzeptable.

Muki
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten (Ausnahmen bestätigen die Regel).

speedxoops

"myXOOPs"-Neuling
Gepostet am:23.03.2014
speedxoops
speedxoops Offline (Show more)
"myXOOPs"-Neuling
Posts: 10
Since: 24.06.2009
#10

Aw: XOOPS über Hosteurope

Ich baue meine Seite zur zeit auf dem Webspace von http://www.domain-and-webspace.com/
2 Gb Speicher für 3,96 Euro im Jahr und das mit PHP 5.5.4
Und memory_limit 256 MB max_execution_time = 180s

Muki

Co-Administrator
Gepostet am:20.03.2014
Muki
Muki Offline (Show more)
Co-Administrator
Posts: 1903
Since: 18.04.2006
#9

Aw: XOOPS über Hosteurope

Zitat:

rick schrieb:
Mit Rootzugriff meine ich den Benutzer root auf nem Unix/Derivat Kistchen... Also wie man es auf einem Webserver zB per ssh hätte.

Hatte ich mir fast gedacht.

Du brauchst nur den ftp Zugang auf dem Apache-Server einschließlich des Trust-Path, das heißt dem Verzeichnis das außerhalb des Webservers liegt. Z.B.:

/home/<- hier kommt die xoops_lib und xoops_data

/web/ <- das ist das Root-Verzeichnis für deinen Webserver wo jeder darauf zugreifen kann. Da kommen dann alle Dateien von Xoops hin.

Muki
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten (Ausnahmen bestätigen die Regel).

rick

"myXOOPs"-Neuling
Gepostet am:20.03.2014
rick
rick Offline (Show more)
"myXOOPs"-Neuling
Posts: 3
Since: 20.03.2014
#8

Aw: XOOPS über Hosteurope

Mit Rootzugriff meine ich den Benutzer root auf nem Unix/Derivat Kistchen... Also wie man es auf einem Webserver zB per ssh hätte.

Dass das auch über den reinen Filezugriff per FTP funktioniert wusste ich nicht, sehr interessant.
Dann sollte ich mich darum wohl zuerst kümmern, schon rein aus Sicherheitsaspekten heraus. Danach dann mal sehen ob ich mein Vorhaben umgesetzt kriege.

Danke, Rick

Muki

Co-Administrator
Gepostet am:20.03.2014
Muki
Muki Offline (Show more)
Co-Administrator
Posts: 1903
Since: 18.04.2006
#7

Aw: XOOPS über Hosteurope

Wie schon geschrieben, laufen viele neue Module erst ab Version 2.5.5. Die Version wird bei Installation auch abgefragt und dir dann ein negatives Ergebnis angezeigt.

Solltest Du updaten wollen, benötigst Du keinen Rootzugriff, sondern Nur einen FTP Zugriff. Hier ist es jedoch wichtig wo die Security-Ordner (xoops_data und xoops_lib) liegen.
Wenn Du auf diese Ordner FTP-Zugriff hast, dann steht einem Update nichts im Wege.

Muki

PS: Was verstehst Du unter Rootzugriff?
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten (Ausnahmen bestätigen die Regel).

rick

"myXOOPs"-Neuling
Gepostet am:20.03.2014
rick
rick Offline (Show more)
"myXOOPs"-Neuling
Posts: 3
Since: 20.03.2014
#6

Aw: XOOPS über Hosteurope

Vielen Dank für eure Rückmeldungen. An die Version bin ich vermutlich gebunden, ich habe keinen root-Zugriff auf den Server, es handelt sich dabei um ein simples Webpack das man mittels Kundeninformationssystem mit Software versehen kann.

Kann ich mit dem Funktionsumfang dieser Version mein Vorhaben schon umsetzen? Oder ist das schlicht zu alt?


Danke, Rick

Muki

Co-Administrator
Gepostet am:20.03.2014
Muki
Muki Offline (Show more)
Co-Administrator
Posts: 1903
Since: 18.04.2006
#5

Aw: XOOPS über Hosteurope

Hallo Goffy,

es gibt 2 Möglichkeiten.

1. Du installierst das Paket deines Hosters und aktualisierst es dann auf die neueste Version.

Vorteil / Nachteil:
Du musst die Version nehmen so wie sie dein Hoster zur Verfügung stellt. Wie diese Version aussieht kann ich nicht sagen. Anschließend musst Du alle Updates durchführen.

2. Du installierst die aktuelle Version die Du hier Downloaden kannst.

Vorteil / Nachteil:
Du hast die aktuelle Version in deutsch, ohne Dateileichen aus der früheren Version. Du musst keine Updates machen um die alte Version auf den neuesten Stand zu bringen.

@mambax7
In Europa meiden wir Hoster in den USA, da diese nicht nach den in Europa geltenden Gesetzen agieren und dadurch keine Rechtssicherheit besteht. Außerdem hat uns die NSA-Affaire gezeigt, wohin das ganze führt. Zusätzlich hat die USA nicht die Möglichkeit einen DE-konformen Mailaccount einzurichten.

Muki
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten (Ausnahmen bestätigen die Regel).

Goffy

Co-Administrator
Gepostet am:20.03.2014
Goffy
Goffy Offline (Show more)
Co-Administrator
Posts: 563
Since: 14.10.2004
#4

Aw: XOOPS über Hosteurope

hi mambax7

das meine ich nicht, ich bin ja ganz zufrieden mit meinem Provider

Was ich meine: die meisten Provider/Hoster bieten ja auf ihrer Plattform gewisse Softwareprodukte zur Installation an, wie z.B. auch Joomla, Drupal, Wordpress, usw.
Nur wird z.B. bei Joomla 3.1 (aktuell 3.2), bei Drupal 7.22 (aktuell 7.26) angeboten, bei Xoops 2.3.0
Macht kein gutes Bild, wenn da eine alte Version angeboten wird.

Daher meine Frage: Gibt es da jemanden, der sich darum kümmert, wird das irgendwie zentral gemacht, oder hat da nur zufällig irgend jemand das mal bei meinem Hoster reinreklamiert?
Oder kann man auf diese angebotenen Installationen eh verzichten, weil's keiner hernimmt?
EDV = Epoche der Verzweiflung
Diesen Thread durchsuchen:  1 Anonyme Benutzer